Fard
Fard

Fard

4,7 Sterne, aus 45 Fan-Reports auf www.eventim.de
Der Gladbecker mit iranischen Wurzeln hat sich der Rap-Bewegung des Ruhrpott angeschlossen und dem Straßenrap verschrieben. Ihn deshalb mit den oft talentlosen Vertretern des Genres in einen Sack zu stecken, wäre allerdings etwas kurzsichtig. Dass Fard besonders in Bezug auf Battlerap über ein gesundes Maß an Skills verfügt, lässt sich nämlich nicht verleugnen. Kein Wunder, seine Liebe zur Hip Hop-Kultur entdeckt der Ruhrpottler bereits im Alter von zehn Jahren. Allerdings sind es zu diesem Zeitpunkt noch die Breakdancer in seiner Stadt, zu denen er aufschaut. Besonders das respektvolle Wetteifern miteinander fasziniert ihn und motiviert ihn am Ende dazu, Battle-Rapper zu werden.

Suchagent

Ihr gesuchtes Event ist nicht dabei? Unser Suchagent informiert Sie, sobald passende Angebote für Ihr Wunsch-Event auf fanSALE verfügbar sind. Legen Sie dafür einfach Ihre Suchkriterien fest und erhalten in dem von Ihnen gewünschten Intervall passende Angebote per E-Mail. Jetzt Suchagent anlegen

Biographie

Fard ist ein deutscher Rapper mit iranischen Wurzeln.


Biografie

Im Alter von zehn Jahren erweckte die Hip-Hop-Kultur Fards Interesse. Er begann zu rappen und verschafft sich mit der Zeit in der Region einen Namen. So war er auf der 1 on 1 Freestyle Battle-DVD und auf einigen Features bei Ercandize, Snaga oder Pillath vertreten. 2006 folgte die erste Veröffentlichung, das von Rough Trade vertriebene Mixtape Blut, Schweiß, Tränen und Triumphe. Ein Jahr darauf wurde Fard deutschlandweit bekannt, als er bei Feuer über Deutschland 2 den Berliner Rapper Bendt von Sektenmuzik besiegte. In diesem Battle erwähnte Fard auch Sido negativ, was zu einigen Seitenhieben beider Seiten führte. Fards zweites Solowerk erschien am 9. Mai 2008 unter dem Titel Omertà. Der Name stand für das Schweigegelübde der italienischen Mafia. Ein Jahr später erschien das gemeinsam mit Snaga aufgenommene Album Talion. Am 26. November 2010 veröffentlichte er sein Debütalbum Alter Ego. Darauf waren Kollegah, Snaga, Summer Cem und Farid Bang gefeatured. Im Vorfeld wurden Videos zu Intro, Peter Pan, Der Junge ohne Herz, Hilf dir selber, Auf den Weg, Murmeltier und Lass sie reden veröffentlicht. Das Album erreichte Platz 66 der deutschen Albencharts und in der Schweiz auf Platz 56. Am 4. November 2011 veröffentlichte er sein nächstes Album Invictus. Das Album erreichte in Deutschland Platz 11 der deutschen Albencharts. Zu Seine Geschichte, F. Nazizi / Rock N Roll, Reich und schön, Endlich Helden und Talion 45 wurden Videos gedreht.



Hinweis:

Künstler- bzw. Bandbezogene Texte auf dieser Seite stehen unter der href="http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Lizenzbestimmungen_Commons_Attribution-ShareAlike_3.0_Unported">Creative-Commons-Attribution/Share-Alike-Lizenz


Quelle und Autorenliste: href="http://de.wikipedia.org/wiki/Fard_(Rapper)">Wikipedia / href="http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Fard_(Rapper) &action=history">Autorenliste
Sie haben Fard Tickets gekauft, aber keine Zeit hinzugehen? Kein Problem, bei fanSALE können Sie Ihre Eintrittskarten einfach, schnell und sicher über die Online-Ticketbörse von Eventim verkaufen. Somit können Sie auch bei ausverkauften Events Ihre Tickets legal und seriös an wahre Fans verkaufen