MoTrip
MoTrip

MoTrip

4,6 Sterne, aus 37 Fan-Reports auf www.eventim.de
Deutschrapper MoTrip ist seit seinem Albumdebüt „Embryo“ aus 2012 einer der heißesten und gefragtesten Hip-Hop-Acts des Landes. Sein aktuelles Album „Mama“ stieg direkt auf Platz #3 der Charts ein.

Suchagent

Ihr gesuchtes Event ist nicht dabei? Unser Suchagent informiert Sie, sobald passende Angebote für Ihr Wunsch-Event auf fanSALE verfügbar sind. Legen Sie dafür einfach Ihre Suchkriterien fest und erhalten in dem von Ihnen gewünschten Intervall passende Angebote per E-Mail. Jetzt Suchagent anlegen

Biographie

MoTrip (* 7. März 1988 in Beirut, Libanon; bürgerlich Mohamed El Moussaoui) ist ein deutscher Rapper libanesischer Herkunft. Sein Künstlername leitet sich aus seinem Vornamen und dem arabischen Wort MuTrip für Künstler ab. Seit Ende 2011 steht er bei Universal Music unter Vertrag.

Biografie

MoTrip wurde im Libanon geboren und wanderte mit seiner Familie 1990 aufgrund des damaligen Bürgerkriegs aus seiner Heimat nach Deutschland aus. Seither wohnt er in Aachen. Durch den Einfluss seines älteren Bruders Hassan El Moussaoui kam er schon in jungem Alter zum Rap und begann mit 15 Jahren seine ersten eigenen Texte zu schreiben. Nach einigen veröffentlichten Liedern und positiven Resonanzen wurden diverse bekanntere Rapper auf MoTrip aufmerksam. So kam es beispielsweise zu Zusammenarbeiten auf Veröffentlichungen der Künstler Kool Savas, Samy Deluxe, Fler, Silla und JokA. Im Jahr 2011 war MoTrip ebenfalls auf dem Soundtrack zum Film Blutzbrüdaz von Sido vertreten.

Ende 2011 unterschrieb MoTrip einen Vertrag beim Major-Label Universal Music. Sein Debütalbum Embryo, auf dem unter anderem Gastbeiträge von Marsimoto, Silla, JokA und Raf 3.0 enthalten sind, erschien am 2. März 2012. Als erster Song des Albums wurde Mitte 2011 bereits der Titel Albtraum inklusive Musikvideo veröffentlicht, bis am 24. Februar 2012 die erste digitale Single Kennen inklusive Musikvideo folgte.

„Hip-Hop-Insider“ diskutieren über seine angebliche Tätigkeit als Ghostwriter für andere Berliner Rapper wie zum Beispiel Bushido.

Im September 2013 veröffentlichte MoTrip den Song Guten Morgen NSA in Anspielung auf die Überwachungs- und Spionageaffäre 2013.



Hinweis:

Künstler- bzw. Bandbezogene Texte auf dieser Seite stehen unter der href="http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Lizenzbestimmungen_Commons_Attribution-ShareAlike_3.0_Unported">Creative-Commons-Attribution/Share-Alike-Lizenz


Quelle und Autorenliste: href="http://de.wikipedia.org/wiki/MoTrip">Wikipedia / href="http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=MoTrip&action=history">Autorenliste
Sie haben MoTrip Tickets gekauft, aber keine Zeit hinzugehen? Kein Problem, bei fanSALE können Sie Ihre Eintrittskarten einfach, schnell und sicher über die Online-Ticketbörse von Eventim verkaufen. Somit können Sie auch bei ausverkauften Events Ihre Tickets legal und seriös an wahre Fans verkaufen